Allgemeine Geschäftbedingungen

1. Geltungsbereich 

 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG gelten zusätzlich zu den Allgemeinen Nutzungsbedingungen in Teil A. ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Bestellung im Online Shop der SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG in der jeweils gültigen Fassung.

 

2. Vetragsschluss

 

2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

 

2.2. Der SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG steht es frei, Online Bestellungen nicht anzunehmen. Wird die SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG eine Bestellung nicht ausführen, teilt die SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG  dies dem Besteller unverzüglich mit.

 

2.3. Mit Abgabe der Bestellung bestätigt der Kunde/die Kundin, dass er/sie 18 Jahre alt ist.

 

3. Widerrufsrecht / Ausschluss von Widerrufsrecht

 

3.1 Ihnen steht hinsichtlich aller im Maxlrainer Shop erworbenen Artikel ein Widerrufsrecht zu. Die Einzelheiten und die Voraussetzungen der Rückgabe finden Sie unter dem Punkt Widerrufsrecht und in Ziff. 4. Gerne können Sie den der Sendung beiliegenden Retouren- Aufkleber verwenden, was uns zudem die Abwicklung erleichtert.

3.2 Bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, ist das Widerrufsrecht nach Ziff. 3.1 ausgeschlossen. Davon ausdrücklich umfasst sind z. B. beflockte Trikots..

 

4. Widerrufsrecht

 

Widerrufsbelehrung
 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG, Aiblinger Straße 1, 83104 Maxlrain, Deutschland,Telefon: 08061 90790, Fax: 08061 907980, E-Mail: info@maxlrain.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

5. Lieferung / Versandkosten

 

5.1. Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Die Lieferung erfolgt generell über die Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn, und zwar innerhalb von ca. 2 – 4 Werktagen nach Bestelleingang, sofern nicht auf der Produktdetailseite anders angegeben. Sofern uns Ihre gültige E-Mail-Adresse vorliegt, werden wir Sie über den Versand Ihres Paketes informieren und Ihnen die Sendungsnummer zur Verfügung stellen. Mit Hilfe der Sendungsnummer können Sie auf der Website der Deutsche Post AG (https://www.dhl.de/de/paket/information/sendungsverfolgung.html) den Status Ihrer Sendung entnehmen. Zudem werden wir Ihre E-Mail-Adresse an die Deutsche Post AG weiterleiten, damit Sie die Ankündigung Ihres Pakets erhalten.

 

5.2. Die Porto- und Versandkosten pro Auftrag betragen pauschal 4,95 Euro.

 

6. Preise

 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise im Online Shop sind Euro Preise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

7. Zahlung

 

Der Kunde/in zahlt wie es für ihn / sie am bequemsten ist. Wir bieten dem Kunden/in verschiedene, nachstehend genannte Zahlungsarten an.

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bzw. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten bei der Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Name und Anschrift) an die Infoscore Consumer Data GmbH und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gem. den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Per Rechnung:
Bei Bezahlung per Rechnung muss die Lieferanschrift innerhalb Deutschlands liegen. Mit der Sendung erhält der Kunde/in automatisch einen vorgefertigten Überweisungsbeleg, den der Kunde/in bitte zur Zahlung nutzt. Die Rechnung ist spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum zu zahlen. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

Per Kreditkarte:
Wir akzeptieren die Zahlung per Kreditkarte (VISA, und Euro- / Mastercard). Bei einer Bestellung mit Kreditkartenzahlung gibt der Kunde/in bitte direkt seine 16-stellige Karten-Nummer, den Sicherheitscode sowie das Gültigkeitsdatum an. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Per Vorauszahlung:


Der Kunde/in erhält nach Abschluss seiner/ihrer Online Bestellung automatisch eine Bestätigung über seinen/ihren Auftrag und in einer weiteren E-Mail alle Angaben zur Zahlung sowie die zu nutzende Bankverbindung. Der Kunde/in muss sicherstellen, dass bei einer Überweisung die notwendigen Angaben zum Auftrag aufgeführt werden, damit eine Zuordnung des Betrages gewährleistet ist.

 

8. Eigentumsvorbehalt

 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG.

 

9. Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

9.1 Der Kunde/in hat das Recht zur Aufrechnung nur dann, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG anerkannt sind.

9.2 Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde/in befugt, wenn der Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

10. Plattform zur Online-Streitbeteilugung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

11. Personalisierte Artikel

 

11.1. Sofern der Kunde / die Kundin einen durch Zusendungen des Kunden / der Kundin (Bilder und / oder Texte) personalisierten Artikel (z. B. Etiketten oder T-Shirts) bestellt, wird der Kunde / die Kundin es unterlassen, Bilder und Texte zu nutzen, die gegen die öffentliche Ordnung und / oder die guten Sitten verstoßen, insbesondere solche, die andere Personen diskriminieren und / oder beleidigen; und / oder radikale, rassistische oder anstößige Inhalte haben.
Weiterhin erklärt der Kunde / die Kundin mit der Zusendung der Bilder und/oder Texte, dass diese frei von Rechten Dritten sind bzw., dass der / die Kundin die entsprechenden Nutzungsrechte besitzt; und, dass diese keine Persönlichkeitsrechte verletzen.

 

11.2. Der Kunde / die Kundin verpflichtet sich, die SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG von allen Verlusten, Schaden, Haftungen, Kosten (einschließlich angemessener Kosten der Rechtsverteidigung), Ausgaben oder Geldauflagen freizuhalten, die die SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG infolge dessen erleidet, dass der / die Kunde/in die Verpflichtung nach Ziff. 10.1 verletzt.

 

11.3. Im Falle, dass der Kunde/in ein eigenes Motiv an Maxlraing übermittelt oder sonstigen Einfluss auf das Produkt (z. B. Text- oder Motivpersonalisierung) nimmt, versichert der Kunde/in Maxlrain gegenüber, dass Text und Motiv frei von Rechten Dritter sind. Etwaige Urheber-, Persönlichkeitsrechte- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall vollständig zu Lasten des Kunden/in. Des Weiteren versichert der Kunde/in, dass er durch die Individualisierung es Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

 

11.4. Der Kunde verpflichtet sich, die SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN GmbH & Co.KG von allen Forderungen und Ansprüchen freizustellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Kunde/in die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Kunde/in erstattet Maxlrain alle in diesem Zusammenhang entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.

 

12. Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online Shop der SCHLOSSBRAUEREI MAXLRAIN

 

Stand: Oktober 2020.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 Schlossbrauerei Maxlrain

0Warenkorb
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon